Nicht alle Märchen haben ein Happy End.

- Claudia Calidri -

Heutzutage sprechen immer mehr Promis mit Fehlgeburt offen über ihren Verlust. Über das Thema Fehlgeburten zu sprechen, gilt für Viele allerdings noch als großes Tabu. Beyoncé, Charlotte Würdig und Nicole Kidman sind nur einige Stars, die öffentlich über das Tabuthema sprechen und ihre Erfahrungen in Interviews, Biografien oder in den sozialen Medien teilen.

Promis mit Fehlgeburten 2021

Fiona Erdmann

Am ersten Mai 2021 verkündet die ehemalige Germany’s Next Topmodel Kandidatin Fiona Erdmann auf Instagram ihre Fehlgeburt, die sie in der 18. SSW erlitten hat. „[…] Wir sind geschockt und ich kann nicht fassen, was passiert ist und brauche etwas Zeit für mich um das alles was geschehen ist und das was noch auf mich zukommt zu verarbeiten. […] „.

Screenshot: Instagram @fionaerdmann

Prominente Fehlgeburten 2020

Meghan Markle

Im November 2020 gibt Meghan Markle bekannt, dass sie und Prinz Harry eine Fehlgeburt im Juli 2020 erlitten haben. Der New York Times offenbart sie, dass sie einen schlimmen Krampf verspürte und zusammen mit ihren Sohn Archie in den Armen zu Boden fiel. Dabei summte sie ein Schlaflied, um sich und ihren Sohn zu beruhigen. Darüber hinaus sagt sie gegenüber der New York Times, dass die fröhliche Melodie in krassem Gegensatz zu ihrem Gefühl stand, dass etwas nicht stimmte.

Chrissy Teigen

Model Crissy Teigen und ihr Ehemann John Legend haben Ende September 2020 ihr Baby Jack im sechsten Monat verloren. Erst einen Monat zuvor hat das Paar ihre Schwangerschaft öffentlich in den sozialen Medien bekannt gegeben und verkündet, dass sie neben ihrer Tochter Luna und ihrem Sohn Miles einen weiteren Sohn erwarteten. Anfang September 2020 befand sich Crissy Teigen aufgrund von Blutungen bereits in Bettruhe. Nachdem sich die Blutungen verschlimmert hatten, musste sie ins Krankenhaus. Auf Instagram verkündete das Model neben ihrem Post vier herzzerreißende schwarz-weiß Fotos. Eines der Fotos zeigt das Model, wie sie weinend ihr Baby Jack in den Armen wiegt, während ihr Mann sich neben sie lehnt. Auf Twitter schrieb sie außerdem: „Ohne Baby aus dem Krankenhaus nach Hause fahren. Wie kann das real sein?“

chrissy-teigen-fehlgeburt-2020-instagram-post
Screenshot: Instagram @chrissyteigen

Weitere Hollywood Stars und Promis mit Fehlgeburt

Leider endet durchschnittlich jede vierte Schwangerschaft in einer Fehlgeburt. Je mehr wir allerdings darüber sprechen, umso weniger betroffene Eltern fühlen sich alleine. In den letzten Jahren haben sich mehr und mehr Hollywood Stars getraut, offen über ihre Fehlgeburt zu sprechen. Welche prominenten Frauen eine Fehlgeburt oder gar mehrere Fehlgeburten erlebt haben, erfährst du in den nächsten Abschnitten.

Pink - Sängerin

In einem Interview mit USA Today offenbart Sängerin Pink, dass sie mit 17 Jahren ihre erste Fehlgeburt hatte. Seither hat Pink mehrere Fehlgeburten durchlebt. In ihren Songs versucht sie, mit den schmerzhaften Erfahrungen umzugehen, wie beispielsweise in ihrem Song „Happy“. Darin beschreibt die Sängerin: „Since I was 17. I’ve always hated my body and it feels like my body’s hated me.“ Auf Deutsch: „Seit ich 17 war, habe ich meinen Körper gehasst und es fühlt sich an, als würde mein Körper mich hassen“. Heute ist Pink zusammen mit Ehemann Carey Hart glückliche Eltern von Tochter Willow und Sohn Jameson.

Michelle Obama - Ehemalige First Lady der USA

Die ehemalige First Lady der USA gibt in ihrer Autobiografie „Becoming“ ihre Fehlgeburt bekannt. Nach einer künstlichen Befruchtung bekam Michelle Obama schließlich ihre beiden Töchter. In einem Interview gesteht die Frau von Barak Obama: „Ich fühlte mich allein gelassen und als ob ich bei irgendetwas versagt habe.“

Hope Solo - Ex Fußballerin der US-Nationalmannschaft

Ex-Fußballerin und Torhüterin der US-Nationalmannschaft erlebte 2018 eine Fehlgeburt. Doch erst später erfuhr die Frau von NFL-Spieler Jerramy Stevens, dass sie mit Zwillingen schwanger war. An den Folgen wäre die ehemalige Torhüterin fast gestorben. Es handelte sich um eine Eileiterschwangerschaft, die sich in ihrer Situation als lebensgefährlich herausstellte.

Sophia Loren - Schauspielerin

Die italienische Filmdiva Sophia Loren erlitt zwei Fehlgeburten, bis sie beim dritten Versuch ihren Sohn Carlos zur Welt brachte. In ihrer Biografie „Yesterday, Today, Tomorrow“ erinnert sie sich an die Reaktion ihres Arztes: „Seine Worte zerstörten all meine Hoffnungen und ließen mich machtlos, unfruchtbar und zutiefst unangemessen fühlen.“

Demi Moore - Schauspielerin

In ihrer Biografie „Inside Out“ verrät Schauspielerin Demi Moore, dass sie im Alter von 42 Jahren eine Fehlgeburt hatte. Zusammen mit ihrem damaligen Freund Ashton Kutcher verlor sie ihr Mädchen im sechsten Monat. Trotz Fruchtbarkeitsbehandlungen gelang eine weitere Schwangerschaft leider nicht.

Brooke Shields - Schauspielerin

Die Schauspielerin Brooke Shields offenbart in ihrer Autobiografie „Down Came the Rain“ ihre Fehlgeburt. Das Ergebnis erfuhr sie kurz vor einem Auftritt. In einem People Interview sagt sie offen: „Wir waren niedergeschlagen. Bis dahin dachte ich einfach, weil es Zeit war und ich ein Baby haben wollte, würde es funktionieren.“

Whitney Houston - Ehemalige Sängerin und Schauspielerin

Bevor Sängerin Whitney Houston ihre Tochter Bobbi Kristina zur Welt brachte, durchlebte die Soul-Queen mehrere Fehlgeburten. Ihre letzte Fehlgeburt geschah während den Dreharbeiten zum Film „The Bodyguard“. Ein Jahr später brachte Whitney ihre Tochter Bobbi Kristina zur Welt.

„Es war sehr schmerzhaft, emotional wie körperlich. Ich war am nächsten Tag wieder am Set. Und es ist vorbei. Aber ein Jahr später hatte ich Bobbi Kristina und ich bin gesegnet. Am nächsten Tag setzte ich die Dreharbeiten fort. Und es war alles vorbei.“

Whitney Houston

Celine Dion - Sängerin

Heute ist Sängerin Celine Dion glückliche Mama von Zwillingen. Doch eigentlich war die Sängerin mit Drillingen schwanger. Während des ersten Trimesters ihrer Schwangerschaft verlor sie eines ihrer drei Kinder. „Er hatte sich dazu entschlossen zu gehen, damit seine Brüder genug Platz zum Wachsen haben“, so die Sängerin in einem Interview.

Courtney Cox - Schauspielerin

Wie ihre verkörperte Figur Monica in der US-Serie „Friends“ hatte Cortney Cox im wahren Leben mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen. Bevor sie ihre Tochter Coco auf die Welt brachte, durchlebte sie mehrere Fehlgeburten. In einem Interview der Zeitschrift People sagt sie: 

„Ich werde ziemlich schnell schwanger, dafür habe ich ein Problem, meine Kinder zu behalten.“

Courtney Cox

Gwyneth Paltrow - Schauspielerin

Nach der Geburt ihrer beiden Kinder erlitt Gwyneth Paltrow gemeinsam mit ihrem Mann Chris Martin einen Schwangerschaftsverlust. Ein weiterer Versuch kam für die Schauspielerin seither nicht in Frage. In einem Interview im Jahr 2013 verrät Gwyneth Paltrow:

„Ich vermisse mein drittes Kind und ich denke immer wieder darüber nach. Aber ich war bereits an diesem Punkt und möchte dort nicht wieder hin.“

Gwyneth Paltrow

Nicole Kidman - Schauspielerin

Während ihrer Ehe mit Tom Cruise erlitt Schauspielerin Nicole Kidman zwei Fehlgeburten auf Grund von Eileiterschwangerschaften. Anschließend nahm sie zwei Adoptivkinder namens Isabella und Connor auf. Mit Anfang von 40 Jahren bekam die Schauspielerin mit ihrem zweiten Ehemann Keith Urban dann ein leibliches Kind. Ihr zweites Kind hat eine Leihmutter für das Hollywood-Paar ausgetragen.

Oprah Winfrey - US Talkmeisterin

Bereits im Alter von 14 Jahren machte Talkmeisterin Oprah Winfrey eine Fehlgeburt durch. Obwohl Oprah Winfrey seither von einem Kind träumte, ist sie bis heute kinderlos.

Lisa Marie Presley - Sängerin und Songschreiberin

Zwei Jahre versuchte die Tochter von Elvis Presley ein Kind zu bekommen. Nach zwei erfolglosen Jahren gebar Lisa Marie Presley schließlich ihre Zwillinge Finley und Harper. In einem Interview sagt sie: „Mein Blut war zu dick und neigte zu Verklumpen, was zahlreiche Fehlgeburten zur Folge hatte“

Kirstie Alley - Schauspielerin

„Als ich das Kind verloren hatte, konnte ich kaum darüber hinwegkommen, wie mein Körper. Ich war so überzeugt, dass ich immer noch schwanger war, dass ich nach neun Monaten Milch geben konnte. Ich wurde dick und war immer noch am trauern“, gibt die Schauspielerin in ihrer Autobiografie „The Art of Men“ bekannt.

Lily Allen - Sängerin

Die englische Sängerin Lily Allen verlor 2010 ihr Kind im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft. Dabei geriet die Sängerin aufgrund einer Blutvergiftung selbst in Lebensgefahr. Bereits einige Jahre zuvor, durchlebte sie eine Fehlgeburt. Ihr Lied „Something’s Not Right“ schrieb Lily Allen in Erinnerung an ihren totgeborenen Sohn. Mittlerweile ist Lily Allen Mutter von zwei gesunden Mädchen. In einem „The Sun“ Interview verrät Lily Allen:

„Es war grauenhaft, schmerzvoll und eine der härtesten Dinge, die man sich vorstellen kann. Ich war wie betäubt. Ich komme mittlerweile damit klar, aber es ist nichts, über das man jemals ganz hinwegkommt."

Lily Allen

Mariah Carey - Sängerin

Mariah Careys erste Schwangerschaft mit Nick Cannon endete in einer Fehlgeburt. „Wir waren beide geschockt und durchlebten eine ziemlich düstere Zeit“, gab die Sängerin offen in einem TV-Interview zu. Nach ihrer Fehlgeburt brachte die Sängerin ihre Zwillinge Monroe und Moroccan auf die Welt.

Marc Zuckerberg (Facebook Gründer) und Ehefrau Priscilla Chan

Facebook Gründer Marc Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan haben bereits mehrere Fehlgeburten durchlebt. Im Jahr 2015 gab Zuckerberg in einem öffentlichen Facebook-Beitrag bekannt, dass das Paar bereits drei Fehlgeburten hatte.

Hilaria Baldwin - Ehefrau von Hollywoodstar Alac Baldwin

Hilaria Baldwin ist seit 2012 mit Alec Baldwin verheiratet und erfuhr im Jahr 2019 innerhalb von sieben Monaten zwei Fehlgeburten. Obwohl der Schmerz groß ist, äußert sie sich offen in den sozialen Medien: „Wir sind sehr traurig, euch mitteilen zu müssen, dass wir unser Baby im vierten Monat verloren haben.“

Hilaria-Baldwin-Instagram-Post-Fehlgeburt-verarbeiten-Promis-mit-Fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Alanis Morissette - Sängerin

In dem Podcast „Armchair Expert“ gibt Sängerin Alanis Morissette bekannt, dass sie mehrere Fehlgeburten hatte. In einem weiteren Interview mit Self offenbart sie:

„Ich habe durch diesen Prozess so viel über meinen Körper, meine Biochemie, meine Immunität und meine Gynäkologie gelernt. Es war ein qualvoller Lernprozess und ein verlustreicher und ausdauernder Prozess.“

Alanis Morissette

Christina Perri - Sängerin

Die Sängerin des weltbekannten Lieds „A Thousand Years“ gab ihre Fehlgeburt auf Instagram bekannt. Durch ihre öffentliche Bekanntmachung hofft die Sängerin, das Stigma von Fehlgeburten zu ändern, indem sie ihren Herzschmerz offen teilt.

Christina-Perri-Instagram-Post-Fehlgeburt-verarbeiten
Screenshot: Instagram

Beyoncé Knowles Carter - Sängerin

Bevor Beyoncé mit ihrer Tochter Blue Ivy schwanger war, erlitt die Sängerin im Jahr 2013 eine Fehlgeburt. Nach einer Routine-Untersuchung diagnostizierte ihr Arzt keinen Herzschlag mehr. „Ich war schon dabei, einen Namen auszuwählen. Ich fühlte mich bereits als Mutter. Dann flog ich zu einem Check-Up nach New York. Es gab keinen Herzschlag mehr“, offenbart Beyoncé in ihrer Dokumentation „Life is But a Dream“. In ihrem Song „Heartbeat“ verarbeitet die Sängerin ihr traumatisches Erlebnis. Inzwischen sind Beyoncé und ihr Ehemann Jay-Z glückliche Eltern von drei Kindern.

Deutsche Promis mit Fehlgeburten

Neben Hollywood Stars gibt es ebenfalls ein paar deutsche Promis mit Fehlgeburten, die offen über ihren Verlust sprechen. Welche deutschen Stars eine Fehlgeburt durchlebt haben, erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Verona Pooth - Werbeikone

In ihrer Biografie „Nimm dir alles, gib viel! Das Verona-Prinzip“ schreibt Gute-Laune-Werbe-Ikone Verona Pooth offen über ihre Fehlgeburt im Jahr 2009: „Ich wurde in Vollnarkose operiert und wachte mit einer tieftraurigen Ernüchterung wieder auf. Ein Teil von mir war fort“. Zwei Jahre gebar Verona Pooth im Alter von 42 Jahren ihren zweiten Sohn Rocco.

Charlotte Würdig - Moderatorin

Gemeinsam mit ihrem Mann Sido hat Charlotte Würdig zwei gesunde Kinder. Doch der Weg zu einem gesunden Schwangerschaftsverlauf war für die Moderatorin nicht einfach. Denn nach ihrem ersten Baby durchlebte sie zwei aufeinanderfolgende Fehlgeburten. Die erste Fehlgeburt trat in der achten und die zweite in der 13. Schwangerschaftswoche auf. „Wenn man eine Fehlgeburt hat, fühlt man sich damit oft allein – und ganz trügt das Gefühl ja nicht.“, so Charlotte Würdig in einem GALA Interview. Auch gibt sie ihre Erfahrungen öffentlich in einem emotionalen Instagram-Post preis:

Charlotte-Würdig-Instagram-Post-Fehlgeburt-Promis-mit-Fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Anna Heiser - Ex-Bauer-sucht-Frau Teilnehmerin

Anfang des Jahres 2020 hat Ex-Bauer-sucht-Frau Teilnehmerin Anna Heiser ihren Schicksalsschlag in einem Instagram-Posting veröffentlicht.
„Im Leben passieren Sachen, die man nicht wahrhaben möchte. Man will aufwachen und hofft, dass es nur ein Alptraum war. Dies ist aber die böse Realität. Der letzte Funken Hoffnung ist gestorben. Auf Wiedersehen, mein Sternchen!“, so Anna Heiser auf ihrem Instagram-Feed.

Anna-Heiser-Instagram-Post-Fehlgeburt-verarbeiten
Screenshot: Instagram

Ein paar Tage später meldet sich Anna Heiser erneut mit emotionalen Worten auf Instagram: „ (…) Du und ich – wir dürfen traurig sein. Wir dürfen wütend sein. Wir dürfen darüber reden, auch wenn manche es nicht verstehen. Es gehört jetzt zu unserem Leben. Es ist ein Teil unserer Geschichte. Ich schaue jetzt nach vorne und das wünsche ich dir auch.“

Anna-Heiser-Instagram-Post-Fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Sila Sahin - Schauspielerin

Die deutsch-türkische Schauspielerin durchlebte bei ihrer ersten Schwangerschaft eine Fehlgeburt. Mittlerweile ist die Schauspielerin glückliche Mutter von zwei gesunden Kindern. „Es ist für einen ganz schlimm, wenn der Arzt sagt: Das Herz schlägt nicht mehr“, so die Schauspielerin in der VOX-Serie „Sechs Mütter“.

Michelle - Schlagersängerin

Nach drei gesunden Kindern erfuhr Schlagersängerin Michelle im Jahr 2009 eine späte Fehlgeburt. Da ihr Baby in der Entwicklung schon so weit war, musste die Schlagersängerin ihr Kind im sechsten Schwangerschaftsmonat tot gebären. Den Namen Ronja hatte die Sängerin für ihr Baby bereits ausgesucht. Heute trägt die Schlagersängerin den Namen Ronja als Erinnerung als Tattoo auf ihrer Haut.

Marie Nasemann - Model

Die ehemalige Germany’s Topmodel Kandidatin von Heidi Klum hat ihr Baby im ersten Trimester ihrer Schwangerschaft verloren. Auf ihrem Blog „Fairknallt“ veröffentlichte sie im Jahr 2019: „Ich möchte das mit euch teilen, weil einem Ärzte sagen, Fehlgeburten seien völlig natürlich und gehören zum Kinderkriegen dazu. Ich wünschte, ich hätte die Geschichten, die mir im Nachhinein Freunde erzählt haben, schon früher gehört.“

Germany's-next-Topmodel-Marie-Naseman-Instagram-Post-Promis-mit-Fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Indira Weis - Ex-BroSis Sängerin

Nach einer ungeplanten Schwangerschaft verlor die ehemalige BroSis-Sängerin Indira Weis mit 40 Jahren im vierten Monat ihr Baby. Während einer Routineuntersuchung stellten Mediziner keinen Herzton mehr fest. Mit ihren offenen Worten in einem RTL-Interview im Juni 2020 möchte die Sängerin anderen Betroffenen Mut machen und aufklären: „Ich habe mich am Anfang irgendwie geschämt und schlecht gefühlt als Frau. (…) Wenn das kein Tabuthema bleibt, dann geht es einem damit vielleicht besser.“

Anna Wilken - Ex Germany’s Next Topmodel Kandidatin

Die ehemalige Germany’s Next Topmodel Kandidatin Anna Wilken verarbeitet ihre Fehlgeburt offen in den sozialen Medien. Über Instagram richtet sie sich mit folgenden Worten an ihr verstorbenes Kind: „Auch wenn du nicht mehr in meinem Bauch bist, wachst du über uns oben am Himmel – unser Sternenkind.“

Anna-Wilken-Instagram-Post-Fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Claudia Calidri - Schlagerstar

Schlagerstar Claudia Calidri verlor im fünften Monat ihr Baby. Ihren schweren Schicksalsschlag teilt die Frau von Felix Chu Tan neun Wochen nach Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft via Instagram mit: „Nicht alle Märchen haben ein Happy End“

la-calidri-instagram-post-fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Daniela Büchner - Deutsche Reality TV-Teilnehmerin

Während ihrer Schwangerschaft erwartete Daniela Büchner Drillinge. Doch ihr drittes Kind verlor sie in der siebten SSW. Im Dschungelcamp 2020 spricht die Frau von Jens Büchner offen: „Ich hatte hohen Blutdruck und am Ende wurden sie sieben Wochen zu früh geholt. Weil die Gefahr bestand, dass ich sterbe und die Zwillinge wegen Schwangerschaftsvergiftung.“

Sandy Mölling – Ex No Angels Sängerin

Ihre Fehlgeburt machte Ex-No Angels Sängerin Sandy Mölling erst Jahre später auf Instagram öffentlich. Dabei postete sie eine Fotocollage mit ihren beiden Kindern Jayden und Noah: „ … Nach einer Fehlgeburt vor 9,5 Jahren gingen die Schwangerschaften danach zum Glück super aus und ich habe zwei tolle Jungs und ich freue mich jeden Tag, den beiden beim Großwerden zusehen zu dürfen. Das ist das größte Geschenk auf Erden.“

Sandy-Mölling-Insta-Post-Fehlgeburt
Screenshot: Instagram

Fazit

Auch wenn für Viele das Thema Fehlgeburt Tabu ist, gibt es Promis mit Fehlgeburt(en), die offen über ihren Verlust sprechen. Einige prominente Frauen mit Fehlgeburt lassen ihre Fans über Social Media, Biografien oder Interviews an ihrem Leben teilhaben. Durch den öffentlichen Umgang versuchen sie Betroffene zu ermutigen, offen mit dem Thema umzugehen. Meiner Meinung nach sollten Fehlgeburten kein Tabuthema mehr sein. Deswegen finde ich es toll und mutig, dass Sängerinnen, Schauspielerinnen und viele weitere prominente Frauen offen über ihre Fehlgeburt sprechen.

 

 

*Links sind Amazon-Links und führen auf Amazon.de

Übersicht - Promis mit Fehlgeburt

WEITERE ARTIKEL