Erinnerungsbaum - wachsende Erinnerung zum Festhalten - Für Immer!

- schenkeinbaeumchen.de -

Deine beste Freundin, deine Partnerin oder dein Bruder hatte eine Fehlgeburt und du möchtest beim Trauerprozess helfen? Wie wäre es, einen Baum zu verschenken, um den Verlust des Babys zu würdigen? Der Baum steht nämlich als Symbol für eine Erinnerung, die Jahr für Jahr wächst. Insofern eignet sich ein Baum als trostspendende Geschenkidee für trauernde Eltern. Im Folgenden stelle ich dir ein paar Erinnerungsbäume vor, die die Anteilnahme einer Fehlgeburt symbolisieren.

Erinnerungsbäume bei schenkeinbaumchen.de

Bei www.schenkeinbäumchen.de * hast du die Möglichkeit, bei den Erinnerungsbäumen zwischen verschiedenen Baumarten zu wählen. Ob Apfel-, Oliven-, Orangen- oder Birnenbaum – Die bei Lieferung etwa 60 Zentimeter großen Bäume sind ein besonderes Geschenk für trauernde Eltern mit Fehl- oder Totgeburt. Neben der Lieferadresse kannst du beim Bestellvorgang auch das gewünschte Lieferdatum, sowie eine persönliche Nachricht eingeben. Diese erhält der Empfänger ausgedruckt auf einer schlichten Karte. Gegen Aufpreis hast du die Möglichkeit, zusätzlich ein Zubehör hinzuzufügen, wie zum Beispiel eine Schaufel oder ein Stofftier.


SchenkEinBaeumchen

Apfelbaum als Erinnerungsbaum bei Fehlgeburt

Die Apfelbäume bei www.schenkeinbaeumchen.de sind Viertelstamm-Apfelbäume und eignen sich perfekt für Garten oder  Terrasse. Da die Apfelbäume speziell gezüchtet sind, erreichen die Bäume eine maximale Höhe von zwei Metern. Bereits nach zwei Jahren tragen die Bäume erste Früchte. Da Apfelbäume als Symbol für Liebe, Fruchtbarkeit und Zusammenhalt stehen, eignet sich diese Art von Bäumen als besondere Geschenkidee für betroffene Eltern mit Fehlgeburt.

Birnenbaum als Erinnerungsbaum bei Fehlgeburten

Der Birnenbaum steht als Symbol für Wachstum, Entwicklung, Nachhaltigkeit und Reinheit. Eigenschaften, die sich für eine wachsende Erinnerung, sowie für die Trauerbegleitung bei Verlust eines Kindes eignen. Aufgrund der speziellen Züchtung wachsen die Birnenbäume von schenkeinbaeumchen.de maximal auf eine Höhe von 2,5 Metern heran. Bereits nach wenigen Jahren tragen die Bäume erste Früchte.

Olivenbaum als Fehlgeburt Erinnerungsbaum

Olivenbäume können mehrere tausend Jahre alt werden und stehen für Frieden, Heldentum und Dankbarkeit. Besonders sonnige Standorte mögen Olivenbäume, doch können sie auch Kälte bis -15 Grad Celsius vertragen.

Orangenbaum als Fehlgeburt Erinnerungsbaum

Dank der fröhlich hellen Früchte steht der Orangenbaum für Glück, Positivismus und Zufriedenheit. Da die Orangenbäume auf schenkeinbaeumchen.de eine Größe von etwa 45 Zentimetern erreichen, sind sie ebenfalls perfekt als Zimmerpflanze geeignet. Nichtsdestotrotz kannst du die Orangenbäume bei frostfreien Tagen auch gerne draußen in den Garten oder auf Balkon oder Terrasse stellen.

Fazit - Baum verschenken bei Fehlgeburt

Um den Tod eines verstorbenen Babys zu würdigen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. So kann ein Baum eine wachsende Erinnerung symbolisieren und beim Trauerprozess helfen. Einen Erinnerungsbaum an betroffene Eltern bei Fehlgeburt zu verschenken, ist insofern eine Möglichkeit, um den Verlust eines Babys zu würdigen und um vom ungeborenen Kind Abschied zu nehmen. Es ist ein besonderes und nachhaltiges Geschenk für trauernde Eltern und eignet sich bestens für den Trauerprozess und als Abschiedsritual.

*Es handelt sich hierbei um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm. Ich erhalte eine kleine Provision dafür, wenn du einen Artikel über diesen Link kaufst. Für dich entstehen keine Extrakosten | Bilder: Amazon.de

Baum verschenken bei Fehlgeburt - Übersicht

WEITERE ARTIKEL